Suchbegriff:
Veröffentlichungsdatum:
   

Gefundene archivierte Presseberichte für den gewählten Zeitraum (17 Stück)

10139.jpg

SchülerInnen der 4. Klasse besuchen die Kläranlage in Reichertshausen

Am 9.07.18 besuchten wir die Kläranlage Reichertshausen. Als wir aus dem Bus stiegen, begrüßten uns Herr Treiner und sein Kollege.
...mehr
10105.jpg

Besichtigung der Wasserversorgung Reichertshausen

Am Donnerstag, den 14.06.2018, machten wir uns, die Klasse 4a, auf den Weg zur Wasserversorgung Reichertshausen. Um 8:00 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Ilmberg zum Hochbehälter.
...mehr
10107.jpg

Orientierungstage der Klasse 8

Tage der Orientierung im Aktionszentrum des Klosters Benediktbeuern bei den Salesianern: Bei wohl kaum einem Schüler oder einer Schülerin dürfte einer dieser Begriffe zunächst eine konkrete Vorstellung ausgelöst haben, was damit gemeint sei. Nach drei Tagen jedoch hatte sich dies grundlegend geändert.
...mehr

Ausflug ins FAIR Handelshaus

Am 8.3.2018 fuhr die Klasse 4a ins FAIR Handelshaus nach Amperpettenbach.
...mehr

Klassenausflug ins Römer- und Keltenmuseum Manching

Am Donnerstag, den 03.05.2018 machten die Klassen 6a und 6b einen gemeinsamen Schulausflug ins Römer- und Keltenmuseum nach Manching, abschließend zum Geschichtsthema der Römer und Kelten. Auf dem Programm standen ein Workshop und eine Museumsführung durch die Keltenausstellung.
...mehr

Tatütata – zur Feuerwehr geht die 3a!

Am Mittwoch, den 25.4.2018, machte die Klasse 3a einen Ausflug zur Freiwilligen Feuerwehr Reichertshausen.
...mehr

Wir feiern das Lesen - Welttag des Buches 2018

Im Mai machten sich die beiden vierten Klassen auf den Weg nach Pfaffenhofen, um anlässlich des Welttags des Buches die Buchhandlung Kilgus zu erkunden.
...mehr

Yum Yum Turnier der Klassen 4a und 4b

Die letzten Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a und 4b intensiv auf das „Yum Yum“ Landkreisturnier vorbereitet. Bereits vor dem eigentlichen Yum Yum Termin am 12.04 spielten sie bereits als zwei Klassen gegeneinander, um sich optimal vorbereiten zu können.
...mehr

Baghira, Mogli und Rüsseltiere im Schultheater

In der ersten Märzwoche war es endlich soweit und 20 Schüler der dritten und vierten Klasse der Reichertshausener Theatergruppe durften, nachdem sie sich monatelang auf diesen großen Auftritt vorbereitet hatten, die Bretter, die die Welt bedeuten, betreten. Und dies sogar zweimal.
...mehr
9907.jpg

Besuch der Bibelausstellung in Ilmmünster

Bereits beim Betreten der Ausstellung durch ein Beduinenzelt betörten die verschiedensten Düfte und Gerüche wie Weihrauch, Rosenöl usw. die Sinne.
...mehr
9903.jpg

Kleines Abschlusskonzert der Orff-Rhythmus Gruppen in Steinkirchen

Aufgeregt und voller Vorfreude bereiteten die Orff Gruppen der Klasse 2b und 3b ihr Abschlusskonzert vor.
...mehr

Vorlese-Wettbewerb für Viertklässler: 2. Platz geht an Reichertshausener Grundschüler

Zehn Viertklässlerinnen und Viertklässler des Landkreises Pfaffenhofen nahmen zu Beginn der Faschingsferien am Rotary-Vorlese-Wettbewerb teil. Er fand im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen statt.
...mehr

Das MFM-Projekt - begleitet Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät

MFM - Projekt für die 4. Klassen

Schon einige Tage vorher war unter den Viertklässlern aus Reichertshausen und Steinkirchen eine gewisse Aufregung und Anspannung zu spüren, denn sie erwarteten am 20. und 21. Juli das MFM-Projekt.

MFM bedeutet wahlweise Mädchen-Frauen-meine Tage bzw. Männer für Männer. Dieses pädagogisch hochwertige Projekt wurde von der Münchner Ärztin Dr. Elisabeth Raith-Paula entwickelt und sie war auch zu Gast bei den Kindern der vierten Klassen.

In jeweils zwei Gruppen eingeteilt erfuhren diese über die Vorgänge rund um die Fruchtbarkeit von Mann und Frau und was in ihrem eigenen Körper geschieht. Die sechs Schulstunden gingen so rasch vorüber, weil die Referenten Vicky Müller, Monika Loschko und Uli Jordean es verstanden, die komplexen biologischen Vorgänge in einer altersgemäßen, wertschätzenden, aber sachlich exakten Sprache zu erklären. Darüber hinaus durften die Mädchen alle hormonellen Abläufe spielen, mit Tüchern und anderen Materialien darstellen, passende Musik dazu hören und sich mit Getränken und Süßigkeiten stärken. Es wurden dabei Herz, Verstand und alle Sinne angesprochen. Ebenso in der Jungengruppe, die im Stationenspiel „Agenten auf dem Weg" mit viel Energie und Temperament nachspielten, was in ihrem Körper abläuft, wenn sie zum Mann werden.

Den Kindern wurde die Gleichung des Lebens vermittelt:

einzigartige Eizelle + einzigartige Samenzelle = neues, einzigartiges Leben

Jeder Mensch ist also von Haus aus ein doppelter Gewinner. Und dies sollten sich Mutter und Vater auch immer wieder bewusst machen, wenn sie ihren pubertierenden Kindern teilweise mit Erstaunen gegenüberstehen. Diesen Tipp gab die MFM Referentin und Krankenschwester Monika Loschko den Erwachsenen am Elternabend, der dem Kinderprojekt vorausging und trotz großer Hitze sehr gut besucht war.

Die drei MFM Veranstaltungen können als großer Gewinn für die Kinder betrachtet werden und es wurden positive Weichen für die Zukunft gestellt. Denn nur was ich kenne und schätze, kann ich auch schützen.

Unser herzlicher Dank gilt allen Unterstützern und Förderern, der katholischen Kirche in Reichertshausen und Jetzendorf/Steinkirchen, Frau Jasmer, der Firma VE Plan sowie dem Elternbeirat.

 

H. Huber

Drucken