Aktuelle Mitteilung von 1. Bürgermeister Erwin Renauer an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Reichertshausen vom 11.11.2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Ich bedauere es sehr, dass ich in den letzten Monaten die Amtsgeschäfte als 1. Bürgermeister nicht wahrnehmen konnte. Bis zuletzt hatte ich gehofft, dass ich den Rathaussessel wieder einnehmen kann. Die Folgen eines schwerwiegenden gesundheitlichen Ereignisses wur ...mehr

Klassenausflug ins Römer- und Keltenmuseum Manching

Am Donnerstag, den 03.05.2018 machten die Klassen 6a und 6b einen gemeinsamen Schulausflug ins Römer- und Keltenmuseum nach Manching, abschließend zum Geschichtsthema der Römer und Kelten. Auf dem Programm standen ein Workshop und eine Museumsführung durch die Keltenausstellung.

Zuerst wurden die Siedlungsgebiete der Kelten auf einer großen Karte verdeutlicht. Anschließend erzählte eine Archäologin uns etwas über die Lebensweise, das Handwerk und den Eisenerzabbau der Kelten. Außerdem erfuhren wir, wie die Keltenstadt Manching aussah, ihre Häuser erbaut und sogar abgeschlossen werden konnten.

Viele interessante Infos konnten die Schüler mit aus dem Museum nach Hause nehmen:

  • Die Metallbarren aus Eisenerz waren nicht rechteckig, sondern keilförmig
  • Die Frauen trugen damals eiserne Gürtel mit Verzierungen
  • Die Männer trugen eine Tunika und einen Stoffgürtel; Dort steckte auch das Schwert
  • Es gab schon Handwerker: Schreiner, Schmied, Glasschmied
  • Die Kelten hatten bereits eine Währung, die sie in Beuteln anstatt Geldbeuteln aufbewahrten
  • Jede Münze dieser Währung war unterschiedlich geprägt
  • Der Wert des Geldes war abhängig vom Gewicht
  • Die Kelten schmückten sich gerne mit: Ketten, Ringen, Armbändern, Ohrringen aus Glas
  • Kelten hatten bereits Schlüssel, um ihre Häuser vor Räubern zu schützen
  • Tote bekamen Beigaben in ihre Gräber gelegt
  • Die Kelten hatten schon eine Art Kühlschrank – ein ca. 1 Meter tiefes Loch im Boden, wo die Temperatur immer gleichmäßig kühl war

Als die Führung beendet war, durften wir am Workshop teilnehmen und gemeinsam mit Frau Limmer Glücksbringer aus Bronze herstellen, auf die keltische Muster geprägt wurden.

Alle fanden den Ausflug spannend, informativ und kurzweilig.

Drucken